Smart Energy legt Fokus auf erneuerbare Kraftstoffe

Siehe Pressemitteilung an Deutsch (PDF 277 Kb)

Fiskebäck/Schweden, 21. Februar 2017 – Smart Energy Sweden Group AB (SMAR, ISIN: SE0002627141) hat eine Vereinbarung mit einem Marktführer zum Kauf eines bestimmten Anteiles des fossilfreien Treibstoffs HVO geschlossen.

Der Treibstoff wird aus fossilfreien Komponenten hergestellt und kann für alle Dieselmotoren verwendet werden. Durch die Verwendung des Treibstoffs werden die Emissionen stark vermindert. Zuvor wurde dieser Treibstoff bereits als Beimischung zum Diesel verkauft. Nun beginnt die Komplettversorgung mit reinem 100prozentigen HVO. Neun Kunden der Gruppe aus den Bereichen Transport und Landwirtschaft haben Interesse an der Verwendung des neuen erneuerbaren Treibstoffs.

Smart Energy verfolgt als Strategie herkömmliche Treibstoffe langsam durch fossilfreie zu ersetzen.

Der Preis des neuen Treibstoffs HVO entspricht dem herkömmlichen Diesels. Auch die Marge je verkauften Liters ist vergleichbar mit dem des Diesels.

Im Frühjahr 2017 soll mit dem Verkauf von HVO 100 an zwei Smart Energy-Tankstellen in Südschweden begonnen werden.

Der Vorstand

Weitere Informationen finden Sie auf: www.smartenergysweden.se

Über die Smart Energy Sweden Group AB
Die schwedische Smart Energy Group ist über verschiedene Tochtergesellschaften im Energiesektor in Schweden tätig. Neben dem Betrieb von Tankstellen (B2C) und dem Treibstoffhandel mit Vertragshändlern ist die Smart Energy Group auch im Treibstoffgroßhandel (B2B) aktiv. Darüber hinaus ist Smart Energy auch im Bereich der Schiffslogistik tätig und hat Zugang zu eigenen Tankkapazitäten. Das am schnellsten wachsende Geschäftssegment der Gesellschaft ist der Betrieb von Tankstellen in ländlichen Gebieten Schwedens, wodurch für die Öffentlichkeit eine sichere und zuverlässige Versorgung mit Treibstoff gewährleistet wird. Die sogenannte “SMART FILLING STATION” ist eine innovative und vollautomatisierte kleine Tankstelle, die ihren Energiebedarf zum Teil über Solarmodule deckt. Aufgrund des großen Marktes für intelligente Tankstellen in ländlichen Regionen Schwedens (5.000 geeignete Standorte) rechnet sich Smart Energy gute Chancen aus in diesem Geschäft einen angemessenen Marktanteil zu erreichen und strebt auf Sicht von 5 Jahren einen Marktanteil von 10% an. Smart Energy will insgesamt zu einem der führenden Anbieter von Treibstoff in Schweden werden. Dazu setzt die Gesellschaft nicht nur auf organisches Wachstum, sondern auch auf die Konsolidierung kleinerer Anbieter in dem Sektor.

2017-03-07T16:35:33+00:00 Dienstag, März 7, 2017|Unkategorisiert|
Deutsch