Die Informationspolitik der Smart Energy Group AB (publ.) besteht darin, Informationen intern und extern zu übermitteln, sodass die Kenntnisse über die Gesellschaft und ihre geschäftlichen Aktivitäten und das Vertrauen in die Gesellschaft erhalten bleiben. Diese Informationen müssen korrekt, relevant und gut formuliert sowie für die jeweiligen Zielgruppen geeignet sein, darunter Aktionäre, Analysten, die Medien, Partner, Lieferanten, Kunden, Agenturen und die breite Öffentlichkeit. Die Preisgabe von Informationen an die Aktionäre und andere Stakeholder erfolgt in einer offenen und leicht zugänglichen Weise und muss gut geplant sein.

Die Angaben sind klar und einheitlich darzustellen. Die Informationen dürfen nicht ethisch umstritten sein. Alle Mitarbeiter haben eine wichtige Rolle im Informationsmanagement. Die Gesellschaft muss den Aktionären und anderen Stakeholdern kontinuierlich Informationen zur Verfügung stellen, die korrekt, zuverlässig und relevant sind. Die Führungskräfte müssen im Hinblick auf aktuelle Nachrichten, Fakten und finanzielle Situation auf dem Laufenden gehalten werden.

Mit Rücksicht auf die Tatsache, dass die Smart Energy Group AB (publ.) eine Aktiengesellschaft ist, werden die Informationen, die bisher nicht in Jahresabschlüssen, Zwischenberichten, Kommuniqués etc. veröffentlicht wurden, nicht an Dritte weitergegeben.